Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Grauvieh auf der Seebodenalp

Themen

 

Besuch aus Kamerun

 

 

Ernte Zwetschgen- und Apfelbäume

 

 

Mosten

 

 

Schöki

 

Liebe Archehof-Freunde

Es war ein heisser Sommer bei uns auf dem Archehof. Grund zum Jammern? Jein! Unsere Bäume trotzen der Trockenheit und bringen eine Rekordernte hervor. Das Grauvieh fand auf der Seebodenalp genügend Gras um die ganze Alpsaison dort zu verbringen und auch unsere Hühner liessen sich von der Hitze nicht stören und brüteten ihre Eier aus.

Herzlich
Urs und Barbara Amrein und das Archehofteam


Besuch aus Kamerun

Am Donnerstag, 23. August besuchten uns auf dem Archehof drei Professoren und sechs Studierende von der Ecole Normale Supérieure de l'Université de Yaoundé in Kamerun. Im Rahmen eines Projekts mit der PH Luzern erarbeiteten sie gemeinsam kontinentübergreifende Unterrichtsmaterialien zu verschiedenen Themen der nachhaltigen Entwicklung. 

Zum Zeitungsartikel...

Kamerun-Besuch

Ernte Zwetschgen- und Apfelbäume

Mit dem warmen und trockenen Wetter konnten bereits im Juli die ersten Zwetschgen gepflückt werden. Mittlerweile hat sich der Reifeprozess wieder etwas verlangsamt und wir erwarten die Ernte der späteren Sorten zum üblichen Zeitpunkt.

Jeden Dienstag werden die Bäume neu begutachtet und die Ernteliste der Zwetschgenbäume auf unserer Website aktualisiert. Die Liste für die Apfelbäume folgt nächste Woche. Wir wünschen weiterhin viel Freude mit der reichen Ernte und dann "en Guete". 

Zu den Erntelisten...

Apfelernte

Mosten

Wir starteten letzte Woche unsere Mostsaison und durften bereits ein paar interessierte Gruppen durch unseren Mostevent führen. Es macht uns riesigen Spass die unterschiedlichsten Gäste in das Metier der Mostherstellung einzuführen.

Am Sonntag, 23. September 2018 von 13.00 - 17.00 Uhr freuen wir uns darauf Sie herzlich zu unserem Anlass Mosten & Ernten einzuladen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie im nächsten Newsletter.    

Zum Mostevent...

Mostevent

Schöki

Mit ihrer Mission einer wirklich fairen Schokolade wollen die Gründer von Schöki der Armut vieler Kakaobauern entgegenwirken. Eine nachhaltige Produktion, faire Produzentenpreise und Transparenz, dafür setzt man sich bei Schöki ein. Die Bauern werden vor Ort in biologischer Landwirtschaft geschult, die Kakaoschalen zu Brennpellets verarbeitet und die Produktionskosten werden klar deklariert. Auf eine hohe Marge wird verzichtet - denn fair muss nicht teuer sein, aber fein. Überzeugen Sie sich selber bei uns im Archehof-Hofladen.
 

Schöki
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.



Archehof Neuhof
Urs und Barbara Amrein
6024 Hildisrieden
Schweiz

www.archehof.ch
info@archehof.ch
041 460 11 35